Newsletter abonnieren
Wenn Sie über aktuelle Ereignisse der Edith Stein Gesellschaft auf dem Laufenden bleiben möchten, dann abonnieren Sie die Newsletter per E-Mail.
Bitte wählen sie die unten aufgeführten Newsletter aus, über die Sie eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten möchten:
Ihre E-Mail:
Senden
Die Adresse wurde hinzugefügt.
Diese Adresse ist schon vorhanden.
Bitte E-mail-Adresse eingeben.
Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten wissen, was Sie von dem Ereignis halten
Wie schätzen Sie Interessantheitsgrad des Ereignisses ein?
sehr interessant
interessant
weder interessant
noch uninteressant
uninteressant
uninteressant
Sind Sie an der Teilnahme an einem ähnlichen Ereignis in der Zukunft interessiert?
ja
nein
weiß nicht
Wie haben Sie über das Ereignis erfahren?
über Freunde
über ESG-Newsletter
über Homepage www.edytastein.org.pl
über Facebook-Nachricht
über Suchmaschine
anderes:
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir möchten von Ihnen erfahren, wie wir die zukünftigen Ereignisse verbessern könnten.
Senden
Der Fragebogen wurde gesendet. Vielen Dank!
Haben Sie einen Ideenvorschlag für ein Projekt?
Schreiben Sie uns!
Vor- und Zuname*:
E-mail*:
Telefon:
Informationsinhalt:
* Pflichtfelder
Senden
Bitte füllen Sie die * - gekennzeichneten Felder aus
Das Formular wurde gesendet.
Sitemap        EN | PL
Geschichte

 Die Edith Stein Gesellschaft hat schon eine über zwanzigjährige Tradition. Sie ist eine der ältesten Nichtregierungsorganisationen, die nach der Wende in Polen entstanden sind. Die Gesellschaft wurde im Jahre 1989 von einer Initiative von Personen gegründet, die sich für die Biographie und das philosophische Erbe Edith Steins faszinierten. Zu ihnen gehörten u. a., der Priester Jerzy Witek, Ernest Niemczyk, Danuta Skraba, die mit der Pfarrei des Erzengels Michael in Breslau verbunden waren, aber auch der Historiker Sławomir Kowalewski, und eine Gruppe junger Menschen der Breslauer Universität unter dem Vorsitz Rafał Dutkiewiczs (amtierender Bürgermeister von Breslau) und Wojciech Hann, der bald der erste Geschäftsführer der Edith Stein Gesellschaft wurde. 

 

Im Jahre 1995 wurde die Gesellschaft Eigentümer des Familienhauses von Edith Stein an der Nowowiejskastraße 38, wo sich seit 1999 ihre Hauptsitz befindet. Ab diesem Moment wollten wir unsere Tätigkeit professionalisieren. Der wichtigste Schritt war die Gründung der Programmabteilung im Jahre 2003, dank derer die Gesellschaft ein vielfältiges kulturelles Angebot anbieten kann und die das Edith Stein Haus zum Pulsieren bringt.

 

Geschäftsführern der Edith Stein Gesellschaft:

 

  • 1990-1992    Wojciech Hann
  • 1993-2001    Dr. Marian Łukaszewicz
  • 2001-2010    Dr. Arkadiusz Hojny
  • 2010-2012    Priester Jerzy Witek    

 

Falls Sie mehr über die Entstehungsgeschichte der Edith Stein Gesellschaft wissen wollen, öffnen Sie das Fenster „Quartalschrift“  und lesen Sie die spezielle Jubiläumsnummer unserer Zeitschrift  /Nr. 2,3/2009 (25,26)/, die im Jahre 2009 anlässlich des Zwanzigjährigen Jubiläum des Edith Stein Hauses herausgegeben wurde.